Cogito ergo sum – Ich denke also bin ich, oder etwa ich denke, also bin ich was ich denke?

Cogito ergo sum – Ich denke also bin ich, oder etwa ich denke, also bin ich was ich denke?

„… wenn nun der wahrnimmt, der sieht, daß er sieht, und hört, daß er hört, und als Gehender wahrnimmt, daß er geht, und wenn es bei allem anderen ebenso eine Wahrnehmung davon gibt, daß wir tätig sind, so daß wir also wahrnehmen, daß wir wahrnehmen, und denken, daß wir denken: und daß wir wahrnehmen und denken, ist uns ein Zeichen, daß wir sind.” Aristoteles

Ohne tiefer in die Ursprünge von Descartes ‚Satz einzudringen, der ein grundlegendes Konzept des westlichen Rationalismus darstellt, oder ob es wirklich Aristoteles war, der zuerst versuchte, die Realität durch die Verwendung von Vernunft zu definieren, ist es unbestreitbar, dass dieser Ausdruck „cogito ergo sum“ jenseits seiner wörtlichen Bedeutung oder Interpretation transzendiert. Nach meinem Verständnis könnten wir zwei andere Sätze oder Zitate verwenden, die den Prozess, wie wir zu dem werden, wer wir sind, besser beschreiben, oder besser gesagt, wenn wir wirklich das sind, was wir denken, und das wiederum zu einem verschmelzen können, indem wir die westliche Philosophie mit der orientalischen kombinieren. In Bezug auf die folgenden Zitate möchte ich betonen, dass sie trotz ihrer Ähnlichkeit nicht gleich sind. Ich halte es für wesentlich, sie zu ergänzen und zu erweitern, insbesondere in diesen Zeiten, in denen scheinbar „alles erlaubt ist„.

Einerseits der Satz von Mahatma Gandhi: „Deine Überzeugungen werden Deine Gedanken, Deine Gedanken werden Deine Worte, Deine Worte werden Deine Handlungen, Deine Handlungen werden Deine Gewohnheiten, Deine Gewohnheiten werden Deine Werte, Deine Werte werden Dein Schicksal“ und auf der anderen Seite von Laotse: „Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte. Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen. Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten. Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter. Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal“ (überlieferte und übersetzte Version von Charles Reade).

An dieser Stelle bleibt mir nur noch hinzufügen, dass wir das Ergebnis unserer Handlungen sind, die wiederum die Folge unserer Entscheidungen sind, die wiederum ihren Ursprung in unserem Wissen und unseren Überzeugungen haben und diese wiederum sind aus unserem Bewusstsein geboren.

Somit sind wir also tief im Inneren weder mehr noch weniger als das, was uns bewusst ist.

Das Entwickeln und Installieren gesunder körperlicher, geistiger, emotionaler und spiritueller Gewohnheiten ist eine sehr einfache Aufgabe. Dennoch, viele von uns versuchen es, um unerbittlich daran zu scheitern. Das muss nicht so sein. Gewohnheiten können trainiert und untrainiert werden, und ja, es extrem befriedigend. Alles was wir hierfür tun müssen, ist es mit Bewusstsein, Aufmerksamkeit, Training, Disziplin, Verantwortung, Bewertung und angemessener Kommunikation mit uns selbst und mit anderen anzugehen. Alles Faktoren, die in unserer eigenen Verantwortung und in unserem Handlungsfeld liegen.

Deine Ergebnisse sind eine direkte Folge Deiner Handlungen, und diese wiederum haben ihren Ursprung in Deinen Entscheidungen, die nicht nur bedingt sind, sondern auch von Deiner Perspektive bestimmt werden, die nichts anderes als ein Spiegelbild dessen ist, wovon Du Dir bewusst bist.

Wenn Du Dich mit diesem Thema befassen und mehr erfahren möchtest, wie Du auf einfache Weise wieder die Kontrolle über Deine „Gedanken, Emotionen und Handlungen“ gewinnen kannst, sowie „neue Gewohnheiten“ erfolgreich einführen oder Dich „von alten Gewohnheiten verabschieden kannst“, lade ich Dich ein loszulegen Direkt auf den Punkt.

Ich bin mir bewusst, dass Du keine Zeit zu verschwenden hast. Um keinen der Inhalte (von denen einige exklusiv für die Newsletter sind) zu verpassen und Dich auf Wunsch an einer privaten Community des existenziellen Dialogs zu beteiligen, abonniere die Newsletter über das Kontaktformular. Du kannst Dich jederzeit und unverbindlich abmelden.

Wenn Du mehr über mich, die Herangehensweise an die Arbeit oder die Programme erfahren möchtest, zögere bitte nicht, mich zu kontaktieren. Vielen Dank und bis bald.

BS

Me considero simplemente una persona inquieta, curiosa, con algunas virtudes y muchos defectos.

Schreibe einen Kommentar

Ver más

  • Responsable: Bernhard Schieber.
  • Finalidad:  Moderar los comentarios.
  • Legitimación:  Por consentimiento del interesado.
  • Destinatarios y encargados de tratamiento:  No se ceden o comunican datos a terceros para prestar este servicio. El Titular ha contratado los servicios de alojamiento web a 1&1 IONOS España que actúa como encargado de tratamiento.
  • Derechos: Acceder, rectificar y suprimir los datos.
  • Información Adicional: Puede consultar la información detallada en la Política de Privacidad.